Presserklärung des iscn

Sehr geehrte Damen und Herren,

die iscn wird im Jahr 2012 über ihr soziales Netzwerk den Sportverein EVS Lok Chemnitz, konkret bei der nun gesicherten Turnierteilnahme über Ostern in Berlin, unterstützen. Die am heutigen Tag übergebene Geldspende in Höhe von 1.000 Euro sichert diese Turnierteilnahme.

Die iscn, gegründet am 11. September 2010, verfolgt neben dieser sozialen Arbeit auch die Zielstellung, den Industriestandort Chemnitz Nord im Rahmen zu befördern und dem Anspruch Wohnen und Arbeiten in einer Industriestadt nachhaltig mit Leben zu erfüllen.

Wir stehen für das Miteinander von Industrie, Wachstum und Lebenskultur an einem attraktiven Industriestandort. Es ist für uns verpflichtend, jungen Menschen in Ihrem Wohnumfeld, der Heimatstadt, Perspektiven aufzuzeigen und zu schaffen, um dem Klischee einer „alternden Stadt“ nachhaltig entgegen zu wirken.

Chemnitz Stadt der Moderne braucht arrangierte Vereine wie die iscn.

Die historische Aufarbeitung im Umfeld des Vereinssitz „Altes Werkstor“ Sandstraße 118 gehören ebenso zur satzungskonformen Arbeit, wie die Förderung von Kultur. Unsere wachsende Internetseite vermittelt diese Aktivitäten und wird neben historischem aus Chemnitz immer nachhaltiger auch das Heute repräsentieren.

Die iscn wird zum Pressetermin vertreten von Andreas Hähnel und Volker Teichert.



Einladung zur Jahreshauptversammlung 2012

Liebe Freunde des iscn,
 
am 29.09.2012 findet nun unsere überfällige Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des Vorstandes statt, wozu ich euch Alle recht herzlich einlade. Ich möchte vorab darauf hinweisen, dass bitte alle stimmberechtigten Mitglieder daran teilnehmen, um die Beschlussfähigkeit sicherzustellen.

Natürlich wird diese Veranstaltung in einen tollen Rahmen stattfinden! Eine alte Sau wird das nicht überleben (Sau vom Grill) und nach unserem gelungenen kleinen Straßenfest wird auch die Bluemastercombo im Alten Werkstor erneut für ein musikalisches Highlight sorgen.

Es wird nicht Allen Bewusst sein, dass der Vorstand dem Grund nach bis zum 11. September 2013 gewählt ist. Die Neuwahl wird erforderlich, da mein Vorstandskollege Heinz Köster und ich uns entschlossen haben, zurück- zutreten. Dieser Rücktritt wird notwendig, um den Verein organisatorisch neu aufzustellen und somit den wachsenden Aufgaben gerecht zu werden. Weiterhin spielen auch gesundheitliche Überlegungen eine nicht unerhebliche Rolle, die auch die Vorstandsarbeit in den letzten Monaten stark eingeschränkt haben.

Inwieweit ich mich für eine weitere 3- jährige Vorstandsarbeit bewerben werde, ist in erster Linie davon abhängig, ob es uns gelingt die Vereinsarbeit so zu strukturieren, dass eine klare Aufgabentrennung erfolgt und wir auf dieser Basis unsere Erfolgsstory fortsetzen können. Heinz Köster hat bereits erklärt, dass er für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung steht. Es wird bis zum 29.09.2012 sicher noch Zeit sein, um über das ein oder andere Thema zu sprechen.

Neben der Vereinsarbeit sind allerdings auch für unseren Pub - das Alte Werkstor - personelle und wirtschaftliche Fragen zu beschließen, die unsere Außenwirkung über diese Plattform verbessern sollen.

Der Kassenprüfer, als nicht ordentliches Mitglied des Vorstandes, ist für eine 3- jährige Amtszeit gewählt.
Diese endet erst am 11.09.2013. Somit besteht hier vorerst kein Handlungsbedarf.
 
Ordentliche Einladung zu nachfolgenden Themen:
1.  Bestellung des Versammlungsleiters und Schriftführers  
2.  Feststellung der satzungskonformen Beschlussfähigkeit
3.  Rechenschaftsbericht des alten Vorstands sowie des Kassenprüfers
4.  Entlastung Vorstand
5.  Vorstellung der Kandidaten
6.  Neuwahl Vorstand
7.  Annahme der Wahl durch den Vorstand/ Ausblick
8.  Schließen der Sitzung
 
Zeitfenster: 18:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr, danach sind auch Gäste zugelassen und wie immer erwünscht.
 
Beste Grüße - bis dahin - namens des Vorstandes des iscn


Industry Clubbings 2011

...die Vereinssitzungen des Jahres 2011

Weiterlesen: Industry Clubbings 2011

Wir haben eine neue Website

Heute haben wir unsere überarbeitete Website gelauncht. Neben einem einheitlichen Erscheinungsbild (Stichwort: corporate design), bringen wir mit der visuell-grafischen Verbindung von Altem und Neuem einen Hauptschwerpunkt unserer Vereinsarbeit besser zum Ausdruck.